Datenschutz Impressum Login
R�ckenschule Hannover

Kurs H01-19

Betriebliche Gesundheitsförderung

Refresher- und Aufbaukurs (15 LE)

Praktische Inhalte: Betriebliche Gesundheitsförderung „Neue Rückenschule in der Arbeitswelt”:

Das Setting "Betrieb" ist ein zunehmend interessantes Arbeitsfeld für Rückenschullehrer. Zentra-les Ziel ist dabei die Förderung der arbeitsplatzbezogenen Rückengesundheit. Die Berater gehen direkt an die Arbeitsplätze und führen vor Ort einen Teil der Schulungsmaßnahmen durch. Diese Maßnahmen umfassen ergonomische Aspekte und individuelle Verhaltensempfehlungen.

In diesem Seminar werden zunächst die Grundlagen für das Betriebliche Gesundheitsmanage-ment (BGM) und die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) behandelt. An konkreten Praxis-beispielen werden darauf aufbauend wichtige Angebotsbausteine für Betriebe vorgestellt, wie z. B. Ergonomieberatung, Bewegungspausen, Rückenschulseminare, Aktivitäten an Gesundheitsta-gen. Besondere Berücksichtigung finden die Arbeitsplätze in Verwaltung, Pflege, Kita, Zahnarzt-praxen und Handwerk. Neben den praxisorientierten Inhalten werden die Grundlagen des erfolgreichen Marketings (Akquise, Internetauftritt, Kooperationen) für Rückenschullehrer sowie die Grundzüge der Motivierenden Gesprächsführung vermittelt.

Das Seminar steht unter dem Vorzeichen „Aus der Praxis - für die Praxis!

Leitung: Ulrich Kuhnt

Termin: 16. (10:00 – 19:00 Uhr) und 17. November (09:00 – 13:00 Uhr)

Gebühr: BdR-Mitglieder und Studenten 145 Euro, Nichtmitglieder 175 Euro

Kurs H03-19

Faszienfit

Refresher- und Aufbaukurs (15 LE)

Praktische Inhalte: Faszienfitness für Therapie und Präventionsgruppen:

  • Faszienfit Aerobic
  • Faszienfit Rolling
  • Faszienfit Elastizitieren, Mobilisieren
  • Faszienfit Stabi und Power
  • Faszienfit Katapult-Dynamik
  • Faszienfit Sensitiv
  • Faszienfit Bewegungsfluss
  • Faszienfit Relaxed

Die Faszienfitness bietet verschiedene Varianten der Gestaltung und beinhaltet Einzel-, Partner und Gruppenübungen, den Einsatz von Trainingsgeräten und therapiebegleitende Eigenübungsprogramme. Bei der praktischen Durchführung werden die myo-faszialen Ketten einzeln und in sinnvollen Übungsabfolgen kombiniert angesprochen und trainiert.

Kursziele:

  • Grundlagenwissen zur Anatomie, Aufbau und Funktion von Faszien kennen
  • Physiologische und Pathophysiologische myo-fasziale Erscheinungsbilder differenzieren können
  • Wissen zum aktuellsten Stand der Faszienforschung besitzen
  • Faszienfitness in Therapie und Prävention einsetzen und gestalten können
  • gezieltes fasziales Bewegungstraining bei myo-Faszialen Funktionsstörungen kennen.

Leitung: Günter Lehmann

Termin: 25. (10:00 – 19:00 Uhr) und 26. Oktober (09:00 – 13:45 Uhr)

Gebühr: BdR-Mitglieder und Studenten 145 Euro, Nichtmitglieder 175 Euro

Kurs H06-19

RückenFit - ZPP-zertifiziertes Kurskonzept

Refresher- und Aufbaukurs (15 LE)

Der Rückenschul-Basiskurs ist vorbei und was kommt nun? Durch engagierte Arbeit als Kursleiter konnten Sie Ihre Teilnehmer im Verlauf des Rückenschulkurses begeistern, weiterhin in der bekannten Trainingsgruppe aktiv zu bleiben. Sie möchten einen praxisorientierten, rückenspezifischen Aufbaukurs anbieten, der nach §20 SGB V durch die gesetzlichen Krankenkassen gefördert wird?

Das Präventionskonzept RückenFit erfüllt diese Anforderungen und fördert aufbauend auf den erlernten Inhalten aus dem Basiskurs nachhaltig die Rückengesundheit der Kursteilnehmer.

Inhalte:

  • Grundlagen zur Förderung der Rückengesundheit
  • Rückenspezifische Übungen zur Förderung der Kraft, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit
  • Aktivierung von Tiefenmuskulatur zur segmentalen Stabilisation
  • Einsatz von Kleingeräten
  • Stundenaufbau und Kursorganisation
  • Einweisung in das zertifizierte Präventions-Kurskonzept (8x60 und 10x60 Minuten)
  • Modellstunden

Leitung: Ulrich Kuhnt

Termin: 18. (9:00 – 19:00 Uhr) und 19. Mai (09:00 – 13:00 Uhr)

Gebühr: BdR-Mitglieder und Studenten 145 Euro, Nichtmitglieder 175 Euro

Kurs H07-19

Rückenfit / siehe Kurs H06-19

Termin: 28. (10:00 – 19:00 Uhr) und 29. September (09:00 – 13:00 Uhr)

Gebühr: BdR-Mitglieder und Studenten 145 Euro, Nichtmitglieder 175 Euro

Kurs H09-19

Spiraldynamik – Einführungskurs Wirbelsäule Bewegungsschulung und das funktionelle Training in der Neuen Rückenschule

Refresher- und Aufbaukurs (15 LE)

Inhalte:

Das Spiraldynamische Konzept beleuchtet die Gesetzmäßigkeiten koordinierter Bewegung. Die anatomische Form der Knochen, Bänder und Muskeln zeigt das grundlegende Konstruktionsprinzip – die Spirale. Dies bestimmt den koordinierten Gebrauch. Bewegungskoordination lässt sich genau definieren.
Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales sowie dynamisch und systematisch anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Sie stellt sozusagen eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper dar. Durch die Anwendung der Spiraldynamik® wird gesunde Bewegung verständlich und lernbar. Die nachhaltige Entwicklung eines neuen intelligenten Körperbewusstseins kann zur persönlichen Gesundheitsförderung, zur Verletzungsprophylaxe sowie zur Leistungssteigerung führen.
Die Spiraldynamik® wurde von mehreren Experten aus den Gebieten der Medizin, Physiotherapie, Sport, Tanz und Yoga entwickelt. Blickdiagnostische Kriterien führen in der Spiraldynamik® zum treffsicheren Erkennen individueller Stärken und Schwächen der Haltungs- und Bewegungskoordination.
Mit Hilfe der Spiraldynamik® wird die Lücke zwischen anatomischem Wissen
und praktischer Anwendung geschlossen.
Im Vordergrund steht die praktische Arbeit, die Theorie wird knapp und prägnant gehalten. Die erarbeiteten blickdiagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten können direkt in die praktische Arbeit des Rückenschullehrers umgesetzt werden.

Zielgruppe: lizenzierte Rückenschullehrer/innen

Leitung: Ulrich Herbeck

Termin: 31. August (10:00 – 19:00 Uhr) und 1. September (09:00 – 13:00 Uhr)

Gebühr: BdR-Mitglieder und Studenten 145 Euro, Nichtmitglieder 175 Euro

Kurs H10-19

Tai Chi

Refresher- und Aufbaukurs (15 LE)

Inhalte und Ziele:

Klinische Untersuchungen belegen, dass das regelmäßige Praktizieren von
Tai Chi Chuan diverse positive Auswirkungen auf verschiedene Aspekte der physischen und psychischen Gesundheit hat, wie beispielsweise auf das Herz-Kreislauf-System, das Immunsystem, das Schmerzempfinden, das Gleichgewicht und allgemein auf die Körperkontrolle, Beweglichkeit und Kraft.

Die asiatischen Bewegungskünste beinhalten ein sehr altes Wissen um die optimale Körperstruktur. Das ausgeglichene Zusammenspiel von Skelettsystem, Muskulatur, Sehnen, Bändern und Faszien, aber auch des Gefäß-, Nerven-, Drüsen- und Organsystems und der Meridiane ist, nach Ansicht der Traditionellen Chinesischen Medizin, unabdingbar für den Fluss der Lebensenergie, des Qi und somit für die Gesundheit auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist eine belastungsfreie Körperhaltung.

Die „zehn Grundprinzipien” des Tai Chi Chuan nach Yang Cheng Fu fassen die angestrebte Körper- und Geisteshaltung zusammen. Diese Prinzipien bilden die Basis für die Bewegungsökonomie und für einen achtsamen Umgang mit uns selbst im Alltag.

Wir vergeuden ganz viel unserer Kraft- und Energiereserven, weil wir unsere Bewegungen in Alltag und Sport oft wenig ökonomisch ausführen bzw. weil wir uns bereits in einer für die Körperstatik kraftraubenden Haltung befinden.

In diesem Seminar werden wir uns durch Spür- und Bewegungsübungen unserer Körperhaltung und Atmung wieder bewusst. Die Übungen dienen dazu, die Prinzipien des Tai Chi Chuan zu verdeutlichen, die Gelenke zu lockern, die Atmung zu vertiefen und die Körperhaltung nach und nach so zu verändern, dass ungünstige Gelenkbelastungen und kraftraubende Bewegungsmuster vermieden werden.
Beim Üben soll der Körper „entspannt” sein. Das heißt, dass nur die für eine bestimmte Bewe-gung oder Haltung wirklich benötigten Muskeln angespannt werden und die übrigen Muskeln in Ruhestellung bleiben dürfen.

Leitung: Sandra Tögel

Termin: 22. (10:00 – 19:00 Uhr) und 23. Juni (09:00 – 13:00 Uhr)

Gebühr: BdR-Mitglieder und Studenten 145 Euro, Nichtmitglieder 175 Euro

Kurs H11-19

Tai Chi / siehe Kurs H10-19

Termin: 2. (10:00 – 19:00 Uhr) und 3. November (09:00 – 13:00 Uhr)

Gebühr: BdR-Mitglieder und Studenten 145 Euro, Nichtmitglieder 175 Euro

 




BdR-Refresherkurse