Kontakt Impressum Login
RŘckenschule Hannover

R├╝ckenschule / Kuhnts Stichworte

Neue R├╝ckenschule

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse bildeten die Basis zur Entwicklung einer wirksamen, der so genannten ÔÇ×Neuen R├╝ckenschuleÔÇť.

Diese Neue R├╝ckenschule zielt auf die k├Ârperliche Aktivierung der Teilnehmer. Der R├╝cken soll bei Beschwerden nicht vorrangig geschont, sondern fortlaufend sanft weiter bewegt werden. Als ├╝berholt gilt beispielsweise die Unterscheidung in falsche und richtige K├Ârperhaltungen. Zuk├╝nftig steht das vielf├Ąltige, dynamische Bewegungsverhalten im Vordergrund.

Die gymnastischen ├ťbungen werden nicht nur unter Aufsicht eines Therapeuten ausgef├╝hrt, sondern die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die erlernten ├ťbungen selbstst├Ąndig im Beruf und in der Freizeit auszuf├╝hren. Der gelegentliche R├╝ckenschmerz wird nicht dramatisiert, sondern als ein wichtiges Warnsignal des K├Ârpers wahrgenommen, auf das jeder h├Âren sollte. Die Teilnehmer lernen, mit R├╝ckenschmerzen angemessen umzugehen.

Die Neue R├╝ckenschule achtet beim Bewegen nicht so sehr auf die Bandscheibenbelastungen, sondern viel mehr auf den st├Ąndigen Wechsel von Be- und Entlastung. Der ber├╝hmte Zeigefinger des R├╝ckenschullehrers geh├Ârt der Vergangenheit an, nun steht das individuelle Wohlbefinden verkn├╝pft mit Freude und Spa├č an der Bewegung im Vordergrund.

Die Neue R├╝ckenschule will die Teilnehmer zu einem ÔÇ×bewegtenÔÇť Lebensstil f├╝hren. Fahrradfahren ist besser als Autofahren, und Treppensteigen besser, als den Aufzug zu benutzen. Die t├Ągliche Muskelpflege, bestehend aus Dehn-, Kr├Ąftigungs- und Koordinations├╝bungen, wird zur Normalit├Ąt. Man ben├Âtigt daf├╝r keine computergesteuerten Fitnessprogramme, mindestens so wertvoll f├╝r die R├╝ckengesundheit sind regelm├Ą├čig ausge├╝bte Walking- oder Tanzeinheiten mit Freunden oder Bekannten.

Stress am Arbeitsplatz begegnet man am besten durch Entspannungs├╝bungen aus Yoga oder Autogenem Training.

K├Ârperliche Aktivit├Ąten

K├Ârperliche Aktivit├Ąt ist jede durch die Skelettmuskulatur ausgef├╝hrte Bewegung. Sie umfasst alle berufs-, haushalts- und freizeitbezogenen k├Ârperlichen Aktivit├Ąten.

Ein k├Ârperlich aktiv gestalteter Alltag verbessert nicht nur die Lebensqualit├Ąt, sondern spielt auch eine herausragende Rolle bei Erhalt und F├Ârderung Ihrer R├╝ckengesundheit.

K├Ârperwahrnehmung

Mit diesem Begriff ist das aktive Lenken der Aufmerksamkeit auf den organischen Zustand des K├Ârpers und der psychischen Verfassung gemeint.
Personen mit einer guten K├Ârperwahrnehmung

  • sp├╝ren die Spannung oder Lockerheit in der Muskulatur,
  • f├╝hlen ohne hinzusehen ihre Gelenkstellungen in den Beinen, Armen sowie in der Wirbels├Ąule, oder
  • registrieren das Herzrasen und den Schwei├čausbruch in stressigen Situationen.

Durch spezielle Methoden, wie z. B. Feldenkrais, Yoga oder Tai Chi kann die K├Ârperwahrnehmung verbessert werden.

Konf├Âderation der deutschen R├╝ckenschulen (KddR)

2006 gr├╝ndeten die neun f├╝hrenden deutschen R├╝ckenschulverb├Ąnde die Konf├Âderation der deutschen R├╝ckenschulen (KddR).

Mit Unterst├╝tzung der Bertelsmann-Stiftung wurde ein Kooperationsvertrag geschlossen und damit ein Prozess in Gang gesetzt, dessen Ziel die Vereinheitlichung der Fortbildung zum R├╝ckenschullehrer sowie die Einf├╝hrung der ÔÇ×Neuen R├╝ckenschuleÔÇť war.

Nach einer vierj├Ąhrigen intensiven Zusammenarbeit hat sich das KddR-Curriculum bundesweit etabliert und alle lizenzierten Kursleiter arbeiten nach den gemeinsamen und einheitlichen Richtlinien.

Mehr zur KddR unter ÔÇ×KooperationenÔÇť

 




R├╝ckenschule