Kontakt Impressum Login
Rückenschule Hannover

Gesundheitsscouts

Die RĂŒckenschule Hannover bildet fĂŒr grĂ¶ĂŸere Unternehmen auch Gesundheitsmultiplikatoren fort. Diese „Gesundheitsscouts“ haben die Aufgabe, neben Ihrer normalen TĂ€tigkeit als Ansprechpartner und KompetenztrĂ€ger fĂŒr das Thema Gesundheit, speziell der RĂŒckengesundheit zu dienen.

Die Gesundheitsscouts beraten vertraulich und finden individuelle Lösungen bei unterschiedlichen Gesundheitsfragen oder ein passendes Angebot. (Sie sind darin in etwa vergleichbar mit einer Fachkraft fĂŒr Arbeitssicherheit.) Das betrifft Fragestellungen am Arbeitsplatz, wie z. B. der Arbeitsplatzergonomie. Aber auch der RĂŒckengesundheit in der Freizeit.

Die Fortbildung der Gesundheitsscouts fĂŒr BildschirmarbeitsplĂ€tze hat z. B. folgende Schwerpunkte:

Inhalte:

  • Erkennung von Risikofaktoren fĂŒr einen gesunden RĂŒcken
  • AusgleichsĂŒbungen
  • Grundlagen der Ergonomie
  • Grundlagen der motivierenden GesprĂ€chsfĂŒhrung

Ziele:

  • Fördern der ergonomischen VerhĂ€ltnisse
  • Fördern von bewegungsorientierten Verhaltensweisen
  • Erkennen und Fördern von psycho-sozialen Faktoren
  • Motivation von allgemeinen, körperlichen AktivitĂ€ten in der Freizeit durch das Unternehmen

Die Schulung umfasst zwei Einheiten von jeweils 4 Stunden. Die erste Einheit dient der Grundlagenvermittlung und die zweite Einheit der Vertiefung und dem Erfahrungsaustausch. Die optimale GruppengrĂ¶ĂŸe liegt bei 12-15 Personen.

Die beiden Schulungen werden durch eine Praxiszeit von mindestens drei Wochen getrennt. Zielgruppe sind vor allem Teamleiter, aber auch interessierte Mitarbeiter.

 




Gesundheitsscouts